Unsere Historie

ZERTIFIZIERUNG

INDUSTRIE 4.0

MISSION

Die erste Maschine

-Unsere Historie

Firma

Mit mehr als 40 Jahre Historie und Erfahrung in der Kaltverformung von Blech, ist Junior der ideale Partner für Konstruktion und Fertigung von Folgeverbundwerkzeugen, Transferwerkzeugen und Handeinlegewerkzeugen in Sektoren wie Automotive, Haushaltsgeräte, Heizung und Air Conditioning.

Die Firma ist ursprünglich in der Hausgarage im Jahr 1980 auf Initiative eines der noch aktuellen Gründungsgesellschafter geboren. Er hatte damals wichtige Erfahrungen in den lokalen Handwerksbetrieben von Werkzeugherstellern für Blechverformung von Stahl, Edelstahl und Legierungen erworben.

Im Jahr 1990 wird ein großes Grundstück im aktuellen Industriegebiet gekauft und nachfolgend mit viel Mut und Entschlossenheit eine mittelgroße Werkhalle gebaut. In dem Moment setzen die Familienkräfte zusammen und entstand die Firma „Junior snc“ mit den aktuellen Gesellschaftern.  

Im Jahr 2000 dank der immer wachsenden Kundschaft erfolgte der Bau einer neuen Halle wo neue Maschinen und zusätzliches Personal eingestellt werden um die kontinuierlichen Anfragen an unseren Werkzeugen zu bewältigen.

Das ständige Wachstum von Umsatz und neuen Kunden führt in den folgenden Jahren zu einer weiteren Potenzierung des Maschinenparks. Die neuen Investitionen in modernen und hochtechnologischen Maschinen erlauben Junior mehr als 90% der gefertigten Werkzeuge zu exportieren.

Im Jahr 2016 „Junior snc“ ändert der Firmenname und wird eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung: „Junior srl“.

Im Jahr 2017 wird die letzte Erweiterung der Firma fertiggestellt. Die Firma erstreckt sich jetzt über eine Fläche von 5.500 qm, 5.000 davon für die Produktionsabteilung und 500 qm als Büros.

Im Jahr 2000 dank der immer wachsenden Kundschaft erfolgte der Bau einer neuen Halle wo neue Maschinen und zusätzliches Personal eingestellt werden um die kontinuierlichen Anfragen an unseren Werkzeugen zu bewältigen.

Das ständige Wachstum von Umsatz und neuen Kunden führt in den folgenden Jahren zu einer weiteren Potenzierung des Maschinenparks. Die neuen Investitionen in modernen und hochtechnologischen Maschinen erlauben Junior mehr als 90% der gefertigten Werkzeuge zu exportieren.

Im Jahr 2016 „Junior snc“ ändert der Firmenname und wird eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung: „Junior srl“.

Im Jahr 2017 wird die letzte Erweiterung der Firma fertiggestellt. Die Firma erstreckt sich jetzt über eine Fläche von 5.500 qm, 5.000 davon für die Produktionsabteilung und 500 qm als Büros.

Zertifizierung

Junior srl ist nach ISO 9001:2015 zertifiziert

Junior hat den Betrieb auf Basis der folgenden Prozeduren strukturiert:

  • FMEA
  • SPC
  • „EU 2006/42/ES“ Richtlinien.

Industrie 4.0

Die schon immer technologie- und innovationsorientierte Firmenpolitik von Junior hat die Umsetzung des Projekts Industrie 4.0 in der Firma favorisiert. Die Vernetzung unserer Managementsysteme mit dem ERP-System und unserem modernen Maschinenpark mit dem robotisierten Lager mit 1530 Zellen garantiert sowohl die maximale Flexibilität und Optimierung der Fertigungsprozesse als auch die hochwertige Qualität des Endprodukts.

Industrie 4.0

Die schon immer technologie- und innovationsorientierte Firmenpolitik von Junior hat die Umsetzung des Projekts Industrie 4.0 in der Firma favorisiert. Die Vernetzung unserer Managementsysteme mit dem ERP-System und unserem modernen Maschinenpark mit dem robotisierten Lager mit 1530 Zellen garantiert sowohl die maximale Flexibilität und Optimierung der Fertigungsprozesse als auch die hochwertige Qualität des Endprodukts.

Mission

 

Junior ist Synonym mit Kompetenz, Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Qualität und vor allem Leidenschaft. Somit stehen wir vor den immer komplexeren Herausforderungen des Marktes und somit wird die Kundenbindung beschafft. Die Kundenzufriedenheit ist immer unsere Priorität.